banner

Nachricht

Aug 12, 2023

LCCC gibt die jüngsten laufenden Operationen bei AMMC bekannt

AMMC-Programmmanager Dave Curry spricht während der großen Eröffnung des Zentrums am 14. April. (Foto von Stephanie Lam / Cap City News)

CHEYENNE, Wyoming – Nach nur drei Betriebsmonaten hat das Advanced Manufacturing and Material Center am Laramie County Community College in Cheyenne begonnen, seinen Wert für Südost-Wyoming und die Region unter Beweis zu stellen. Die Anmeldung für die nächste intensive, praktische Schulung ist jetzt möglich Programm, das CNC Precision Machining Bootcamp.

Laut einer Pressemitteilung dient das AMMC als Einrichtung zur Ausbildung neuer Arbeitskräfte, um den Anforderungen der verarbeitenden Industrie der Region gerecht zu werden. Es bietet den derzeitigen Arbeitskräften die Möglichkeit, Schulungen zu absolvieren, ein Bedarf, der bisher in der Region nicht gedeckt wurde.

Seit der Eröffnung des AMMC am 14. April wurde in mehreren Programmbereichen begonnen.

Der Pressemitteilung zufolge startete das AMMC am 22. Mai sein erstes CNC-Präzisionsbearbeitungs-Bootcamp, wobei das neunwöchige Programm eine Abschlussquote von 100 % der Studenten erreichte. Die Mitarbeiter des LCCC dankten den Arbeitgebern Thunder Beast Arms und Voestaplpine Nortrak, die interessierten Studenten, die das Programm abgeschlossen hatten, Interviews gegeben hatten.

LCCC hat damit begonnen, Bewerbungen für das nächste CNC-Bootcamp entgegenzunehmen, das am 11. September beginnt, mit garantierten Arbeitgeberinterviews für diejenigen, die das Programm abschließen. Für weitere Informationen rufen Sie 307.432.1687 an oder besuchen Sie die AMMC-Website unter lccc.wy.edu/manufacturing. Für diejenigen, die sich dafür qualifizieren, stehen Zuschussmöglichkeiten zur Verfügung.

Im April veranstaltete das Life Enrichment-Programm des LCCC in Zusammenarbeit mit dem AMMC einen 3D-Druck-Workshop für Jugendliche sowie einen Familienabend, bei dem junge Menschen und Eltern das Zentrum und Karrieren in der Fertigung erkunden konnten. Beide Partner veranstalteten im Juni zwei 3D-Druck-Jugendcamps und das erste Robotics Camp, heißt es in der Pressemitteilung. Das AMMC bot außerdem ein maßgeschneidertes 3D-Druckcamp für Jugendliche aus dem Cheyenne Boys and Girls Club an.

„Die aktuelle Wachstumsrate der AMMC ist nahezu vertikal“, sagte Dave Curry, AMMC-Programmmanager.

„Neben allen Kursen hat das AMMC in den letzten drei Monaten Führungen für über 500 Einzelpersonen angeboten, darunter Gruppen wie die Wyoming Association of Career and Technical Education“, sagte Curry. „Glücklicherweise verfügt das AMMC über eine Gruppe hervorragender Ausbilder, die sich für den Erfolg des Zentrums eingesetzt haben.“

Weitere Informationen finden Sie unter lccc.wy.edu/manufacturing.

Teile das:

AKTIE